Rezepte und Neuigkeiten

Zaubern Sie mit unserem Fleisch leckere Gerichte

Für alle, die ein besonderes Geschenk zu Weihnachten suchen: Verschenken Sie mit Liebe einen unserer begehrten KREUZKAMP-Gutscheine im Wert Ihrer Wahl. Das ideale Geschenk für Familie, Freunde oder Kollegen. Bis zum 20.12.2017 erhalten Sie den Gutschein per Post, Last-Minute-Shopper (Bestellungen ab dem 20.12.2017) erhalten den Gutschein per

„Wir sind die Gemüsekiste für Fleischesser“, sagt Jan Kreuzkamp lachend. Seine Frau Helen und er gehen neue Wege in der Vermarktung von Rindfleisch. Seit Mai verkauft der Kleinburgwedeler Hof das Fleisch seiner Tiere – Mausklick für Mausklick – online. Lesen Sie unseren aktuellen Artikel in der

Langsam wird es kalt und ungemütlich draußen. Der Winter steht vor der Tür. Wie gut schmecken da Rouladen, Braten oder Gulasch. Einfach köstlich! 4 Personen | Zubereitung: 1,5 Stunden Zutaten 4 Rouladen vom Limousin-Rind Salz, Pfeffer, Senf 2 Zwiebeln 50 g Bacon 4 Gewürzgurken Öl 1/4 l Wasser 1 Gemüsebrüwürfel Mehl, saure Sahne oder Creme Fraiche Zubereitung Die

6 Personen | Zubereitung: 20 Minuten plus 2 Stunden Backzeit Zutaten 1 - 1,7 kg Rinderbraten Salz, Pfeffer 4 El Olivenöl 5 Schalotten 1 El Zucker 250 ml Rotwein 3 Scheiben Toastbrot 4 Stiele Petersilie 3 Zweige Thymian 60 g weiche Butter 2 El Senf Zubereitung Den Rinderbraten mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und in etwas Olivenöl in

4 Personen | Zubereitung: 2,5 Stunden Zutaten 1,5 l Wasser 250 g Rindfleisch 500 g Rindsknochen Salz, Pfeffer 1 Lorbeerblatt 1 Bund Suppengrün 1 Tomate oder Tomatenmark Zubereitung Petersilie und Schnittlauch Wasser salzen und zum Kochen bringen. Rindfleisch und Knochen in der Zwischenzeit waschen und ins Wasser legen. Nach einer Stunde Kochzeit , Gewürze und

2 Personen | Zubereitung: 10 Minuten Zutaten 200 g Rumpsteak oder Hüftsteak 1 Laugenbrezel 100 g grüne Bohnen Rucola nach Belieben 4 El Olivenöl 8 schwarze Oliven, kein Muss Salz und Pfeffer Zubereitung Fleisch salzen, pfeffern und in Scheiben schneiden. Brezel würfeln. Rucola waschen. Das Fleisch in einer sehr heißen Pfanne braten und wieder herausnehmen.